PflanzPlanung

*Wer liebt sie nicht, die Herausforderung?* Pflanzplanung: Mannomann. Es ist mir inzwischen gelungen, unsere verfügbaren Flächen zwei „Lagern“ zuzuordnen. Nur frage ich mich, was in zwei Jahren sein wird, wenn wir abgewechselt haben? Mir scheint es praktikabel zu sein, fürs erste alle vier Jahre Gewächse der gleichen Pflanzenfamilie auf den gleichen Beeten anzubauen, wobei manche…

WinterPilze

*Klassiker und Beifang* Klassische Speise-Winterpilze sind Samtfußrüblinge (Flammulina velutipes), Judasohren (Auricularia auricula-judae) und Austernseitlinge (Pleurotus ostreatus). Alle drei Arten sind mir begegnet, allerdings meist zu alt oder zu jung zum Sammeln. Gleich zwei gelb-glibbrige Pilze gab es auch zu sehen. Rechts handelt es sich unverkennbar um einen Goldgelben Zitterling (Tremella mesenterica), der eifrig von kleinen…

Zimmerreise Januar A/B/C

*Bündel* Moderne Häuser haben heute einen offenen Wohnraum, wo es zwischen Küche, Ess- und Wohnzimmer keine Wände und Türen gibt. Weitere Zugeständnisse an diesen Wohntrend, der auch besagt, alles müsse grau sein, betoniert und glatt, haben wir nicht gemacht. Wie ist es dazu gekommen, dass unser Haus aus Holz besteht und eine offene Decke hat,…

PilzPita

*Austernpilze oriental* Wir lieben Slow-Food! Unsere Kinder könnten jeden Tag Pizza, Veggie-Yufka, Pommes und Gemüseburger essen. Hat alles seine Berechtigung, muss allerdings nicht unbedingt von der Bude kommen. Eine tolle, relativ gesunde Variante aus diesem Spektrum gab es heute. Es ist mir in der allgemeinen Hektik gelungen Fotos zu machen, aber bitte: Sie werden dem…

SchneeTour

*Tierspuren, Waldeindrücke, Feldwelt* Diese weiße Welt da draußen muss erkundet werden! Gestern sind mir bei inzwischen unzureichendem Tageslicht Tierspuren aufgefallen, die nach der Recherche im Naturbuch an Rehe erinnerten. Dadurch war meine Neugierde geweckt, so dass es zusammen mit Freundin und Hund (er machte auch Spuren für uns) auf eine längere Wanderung ging. Um in…

BeetFlächen

*Gute Planung ist alles* So, ein neues kompliziertes Jahr hat begonnen. Meine Gedanken zur Selbstversorgungs-Idee kreisen um die Möglichkeiten des Gemüseanbaus. Mit Beeren, Obst und Nüssen muss ich mich aktuell nicht besonders befassen, die Sträucher und Bäume sind schon da und müssen nicht so arg verhätschelt werden. Ein paar Probleme hatte ich letztes Jahr: Zeitmangel,…

WaldWeißheiten

*Eine haarige Angelegenheit* Arglos trat ich meine heutige Erholungswanderung (Renovierungsarbeiten und Vorbereitungen für Großfamilien-Homeschooling forderten heute ihren Tribut) an. Natürlich auch in der Absicht Essbares zu finden. Kaum unterwegs wurde ich auf eine leuchtende weiße Feder aufmerksam, nebenan eine weiße Beere. Direkt dahinter, ein Stück Holz – ebenfalls weiß überzogen: Haareis! Das war ein Zeichen,…

Zimmerreise Januar A/B/C

*Anzündholz* Blonde Locken auf der Fensterbank im Treppenhaus. Wir sehen ein sogenanntes „Anzündholz“, gefertigt von unserem Sohn. Er war vielleicht acht Jahre alt, da saß er oft auf dem Schnitzbock. Alte Latten, irgendwelche Überbleibsel von vergangenen Projekten, Werkstattfunde. Einspannen, ein paar kräftige Züge mit dem Ziehmesser, schon zierte das Holz diese herrlich ungezähmte Lockenpracht. Kommt…

PilzReigen

*Vielfalt in Farbe und Form* Winter-/Frühlingsrevier 2. Ein flaches Stück Wald grob Richtung Rhein, allerdings ohne Gewässer. Inmitten konventionell genutzten landwirtschaftlichen Flächen liegt dieses Kleinod. Direkt am Waldrand wurden viele Bäume gefällt und einige liegen gelassen. Eine wahre Fundgrube an Pilzen in allen erdenklichen Formen und Farben. Nur eine kleine Auswahl möchte ich euch zeigen,…

02.01.2021

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bild des Tages Einmal frische Luft schnappen mit der kleinen Tochter. Heute ohne Korb, wir wollten uns nur ein bisschen die Beine vertreten und rechneten nicht mit Pilzen. Haha! Nur ein paar hundert Meter weit sind wir gekommen, als direkt am Wegrand dieser schöne unbekannte Pilz (unten, erstes Bild) zur näheren…