Erntedank im Juli

*Kalenderwoche 27/28* Wald Täublinge (Grüngefelderter und Frauen) Flockenstielige Hexenröhrlinge, Hainbuchenraufüße, Ziegenlippe, Pfifferlinge und Mädesüß Feld Kartoffeln „Linzer Delikatess“, Mittelfrüh/festkochend Rote Bete Samen von Wilder Malve Garten Karotten, Bunte Salate Schwarze Johannisbeeren, Himbeeren, Brombeeren Samen von Calendula

11.07.2020

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bild des Tages Hallo kleine Zwiebelchen oder Lauch! Beim Wildwuchs sortieren sind sie aufgetaucht, als ich schon dachte, ich hätte vergessen etwas einzusähen. Hintendran wachsen Tomaten, untendrunter liegen die ausgegeizten Seitentriebe. Es ist wahr, was über mich behauptet wird. Ich bin total vergesslich und planlos, was die Aussaat angeht. Deshalb weiß…

10.07.2020

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bilder des Tages Gegen halb zehn, nach mittlerweile viereinhalb Stunden Feldarbeit, musste ich mich mal strecken. Der Wald leuchtete ungeheuer prachtvoll im goldenen Abendrot. Auf der anderen Seite der Himmel. Ähnliche Farbgebung – mich hat die Kombination aus Rosé und Orange umgehauen – Goldmohn. Ah, eine sehr verdiente Auszeit auf meinem…

07.07.2020

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bilder des Tages Ein Schatz kommt gut ohne Edelsteine, Gold und Silber aus. Unserer bestand heute aus Federn, darunter eine gepunktete vom Kleinspecht, dem Bruchstück eines Singdrosseleis und einem Schmetterlingsflügel. An Pilzen fand die Kinderschar Täublinge. Darunter den Grüngefelderten (in der unteren Galerie zwei Einzelbilder), mit namenentsprechender Optik. Mittig in Lila…

WaldDuft

* Mädesüß versus Stinkmorchel* In unseren Gefielden scheint es pilzmäßig ein Jahr der Flockenstieligen Hexenpilze (Neoboletus luridiformis), der Hainbuchen-Raufußröhrlinge (Leccinum carpini) und auch der Perlpilze (Amanita rubescens) zu sein. Willkommene Farbtupfer im regendunklen Wald waren klebrige Hörnlinge (Calocera viscosa) und ein paar kleine Pfifferlinge. Am liebsten wären mir heute ein paar Täublingsfunde gewesen. Bei einem…

02.07.2020

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bild des Tages Im abgeschiedenen Hintertal, wo es blühende Wiesen unter Reben und Wald gibt. Ziegen, Rehe und Gänse führen ein idyllisches Leben auf riesigen Weideflächen. Auf dem Reiterhof ein kleines Tier: Herr Balkenschröter.