30.08.2020

am

*Kein Tag ohne Entdeckungen*


Bild des Tages

Eine Urlaubwoche im Bayrischen Wald, mit Regen, Sonne, frischer Luft, netten Menschen, einem wunderbaren Garten, Tiergehegen zum Gucken, zufriedenen Kindern, Pilzglück, gutem Essen und vielen schönen Erlebnissen später – ist es herbstlich geworden in der Heimat.

Am Tag unserer Rückkehr habe ich noch ausgepackt und dann ab auf’s Feld. Und WOW es war eine riesen Ernte. Besonders gut gefällt mir wie immer die Vielfalt. Rote, gelbe, schwarze Tomaten, in rund, als Flaschen, winzige Perlen, runde und lange Kirschtomaten, Saucentomaten und Ochsenherzen…

Davon habe ich sehr gerne welche verschenkt, aber auch zehn Flaschen Tomatensaft gekocht. Morgen werde ich Ketchup machen und den Dörrautomat wieder füllen. Getrocknete Tomaten sind einfach superlecker.

Richtig: Das Bild des Tages zeigt die herbstliche Stimmung so gut. Besonders gefreut habe ich mich über die blühenden Astern, die ich über ein paar Ecken aus der Nachbarschaft geschenkt bekommen habe. Sie hatten es zu Beginn nicht leicht, sind auch nicht mehr ganz so üppig, dennoch konnten sie auf dem Ackerboden gedeihen und bereichern unsere kleine Oase.



Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. pflanzwas sagt:

    Was für eine schöne (Tomaten)Vielfalt! Die schmecken bestimmt ganz wunderbar und ja, getrocknete Tomaten finde ich auch sehr lecker. Hach, eigene Tomaten sind die Besten. Die lilanen Astern sind hübsch, die mag ich gerne. Hier leuchten sie besonders schön aus dem Grün.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s