TourDrei

am

*Eine Woche voller Waldtage*


Heute schließlich auf TourDrei war es windig-herbstlich-trüb, zum Ende von Sonnenstrahlen aus dicken Wolken vergoldet.

Unser Hauswald hat sehr viele Edelkastanienbäume, Buchen und Eichen, genauso Nadelbäume (abgesehen von Kiefern). Es prasselte immerzu, denn der Wind schüttelte Eicheln und Kastanien auf den Boden, der davon stellenweise völlig bedeckt ist.

Neben einigen Goldröhrlingen und Pfifferlingen nahm ich noch eine kleine Menge Kastanien mit.

Kleines Waldpotpourri:


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s