01.03.2021

am

*Kein Tag ohne Entdeckungen*


Bild des Tages

Krokusse sind nicht einfach nur blau oder lila oder violett oder weiß oder gelb. Sie sind alle verschieden und bringen unseren Garten zum strahlen, machen fröhlich und locken Hummeln an. Ein dickes Tierchen wollte ganz unbedingt verblühte Blumen beernten – warum nur?

Um die Frühlingsblüher herum seht ihr jede Menge Rindenmulch. Nachdem ich alle Beete am Haus mit frischer Erde aufgefüllt habe, habe ich damit die Oberfläche bedeckt.

Er unterdrückt das Wachstum von Beikräutern, schützt die Blumen vor der Kälte und hält die Feuchtigkeit im Boden. Sehr wichtig für uns ist ausserdem, dass Katzen darin weniger gut wühlen können und wir nicht überall von ihren Hinterlassenschaften überrascht werden. So eklig!

Wenden wir uns einem erfreulicheren Thema zu: Pilze.

Im Pilzticker von „Passion Pilze“ wurde gestern der erste Fund von Spitzmorcheln vermeldet, in Bayern. Das heißt für mich, dass ich die erstbeste Gelegenheit zur Flucht nutzen, Mann und Kinder ihrem Homeoffice- und Homeschoolelend überlassen, und mich im Auwald meiner Wahl herumtreiben werde.

Auf der Suche nach Adrigen Morchelbecherlingen (Disciotis venosa), die ich letztes Jahr Ende März zum ersten Mal fand. Am Wochenende habe ich das Glas mit getrockneten Morchelbecherlingen zugunsten einer Morchelrahmsauce geleert.

Das machte Hunger auf mehr, mal sehen ob schon was wächst!



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s