23.03.2021

am

*Kein Tag ohne Entdeckungen*


Bild des Tages

Mal wieder war es fast zu kalt um rauszugehen.

Die Gelegenheit für eine kleine Auszeit sollte dennoch nicht ungenutzt verstreichen.

Dafür wurde ich mit einer kleinen Ernte von Buchenkeimlingen, etwas Bärlauch, Knoblauchsrauke, Gundermann und ein paar Blüten von Veilchen, Gänseblümchen, Leberblume und Wiesenschaumkraut belohnt.

Ganz besonders sehenswert fand ich die Schlüsselblumen, die mich immer fröhlich machen. Sie sind so selten, ein Glück sie zu finden.

Sie abzupflücken ist nicht erlaubt, da sie streng geschützt sind.

Es gibt einige Rezepte mit den Blüten, die mich schon immer interessieren. Extra deshalb habe ich mir Samen bestellt, die ich im Herbst in die Erde bringen kann.

Im eigenen Garten ist die Ernte ja legal 🙂



9 Kommentare Gib deinen ab

  1. Ingwer sagt:

    Was machst du mit den Buchenkeimlichen? Kann man sie essen?

    Gefällt 1 Person

    1. Eva Zimmer sagt:

      Ja, sie schmecken gut! Das Grün kommt in den Salat.

      Gefällt 1 Person

  2. puzzleblume sagt:

    Schlüsselblumen sind wunderschön, ich wünsche dir viel Erfolg bei der Anzucht.

    Gefällt 1 Person

    1. Eva Zimmer sagt:

      Vielen Dank, ich hoffe das klappt. Herbstaussaaten vergesse ich oft, bin da meistens mit Pilzen beschäftigt 😉

      Gefällt 1 Person

  3. pflanzwas sagt:

    Hier in unseren nächsten Wäldern habe ich sie leider noch nicht wild wachsen sehen. Weiter aus dem Norden, da sah ich sie öfter. Schön sind sie, so wild.

    Gefällt 1 Person

    1. Eva Zimmer sagt:

      Der Wald ist noch sehr karg, da bringen sie gelbe Fröhlichkeit hinein. Interessant, dass sie für dich wild sind – auf mich wirken sie total brav und wohlerzogen. 🙂

      Gefällt 1 Person

      1. pflanzwas sagt:

        Naja, wild wachsend, nicht wilde Blumen 😉 Hier kommt bald der Lerchensporn, darauf freue ich mich schon.

        Gefällt 1 Person

      2. Eva Zimmer sagt:

        Nettes Missverständnis 😉 Lerchensporn habe ich noch nie wild gesehen!

        Gefällt 1 Person

      3. pflanzwas sagt:

        In einem Teil unseres Stadtwaldes gibt es ganze Felder davon. Da ist der Boden wohl genau richtig. Jedes Jahr verschieße ich zahllose Bilder, weil es soooo schön ist, seufz! Dann denke ich wieder, oh nein, daß hast du doch alles letztes Jahr schon fotografiert 😉 Nur wie gesagt, dafür sehe ich keine wild wachsenden Schlüsselblumen.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s