3 Kommentare Gib deinen ab

  1. Christian W. sagt:

    Oha. So weit ist der Norden noch lange nicht. Aber das könnte fast eine Ghislaine de Féligonde sein …?

    Gefällt 1 Person

    1. Eva Zimmer sagt:

      Da bin ich überfragt. Bei mir heißen die Rosen „die von Tante Christel“, „die von Tante Maria“, „von Uropa“ und so weiter 😉

      Gefällt 1 Person

      1. Christian W. sagt:

        Das ist natürlich auch ein schöner Ansatz 🙂 Unsere Gisela (bürgerlich für Ghislaine, die Monarchie ist ja abgeschafft) hat halt auch so sehr dunkle Knospen und wird dann in der Blüte – ähnliche Form wie hier – immer heller. Aber die braucht hier noch ein bisschen.

        Gefällt mir

Schreibe eine Antwort zu Eva Zimmer Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s