17.06.2020

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bild des Tages Mitten in einem Wolkenbruch wandern zu gehen, hat nicht nur Vorteile. Gut, die ersten drei Pfifferlinge ließen sich finden. Trotzdem frage ich mich gerade nach drei Stunden nass in der Kälte, ob es auch noch andere Leute gibt, die so Waldverrückt und Sammelwütig sind wie ich? Bitte meldet…

16.06.2020

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bilder des Tages Vor unserer Haustür ist von selbst eine herrliche große Mohnpflanze aufgegangen. Das erste Bild entstand um 7 Uhr, das nächste um 13 Uhr, das letzte um 19 Uhr. Im Laufe dieses einen Blüten-Tages hat sich die Kapsel von Maisgelb zu grün gewandelt, während sich die Blätter von leuchtendem…

ErnteDank im Juni

*Kalenderwoche 24* Wald: Heidelbeeren Feld: Frühkartoffeln Annabelle, Altesse, La Ratte + weiße Zwiebeln und Knoblauch Beerenmix aus Erdbeeren, weißen, roten und schwarzen Johannisbeeren und Himbeeren Garten: Oregano / Markerbsen / Bunter Salat mit Rukola und Frühlingszwiebeln / Saatgut von Anemonen und Akelei

13.06.2020

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bild des Tages Eine Zauneidechse hat sich unseren Feld-Komposthaufen zum Sonnen ausgesucht. Hinter dem Haufen wachsen wilde Malven, die wollte ich mir näher ansehen. Zuerst ist eine braune Eidechse (das Weibchen) davon geraschelt, das Männchen blieb tapfer sitzen und hat mit leicht genervtem Blick die Fotosession über sich ergehen lassen.

12.06.2020

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bild des Tages Kann eine Wanze das Bild des Tages zieren? Darf man Wanzen süß finden? Fast kommt mir der Gedanke, die Rote Weichwanze (also diese Spezielle) strahlt ähnlichen Liebreiz aus, wie es sonst nur Marienkäfer können 😉

PilzÜberstand

*Stinkmorchel, Goldschimmel und Co.* Alte, gammlige und ungenießbar gewordene Pilze werden in der Fachsprache als überständig bezeichnet. Ein gutes Beispiel bildet der obige Gemeine Rotfußröhrling (Xerocomellus chrysenteron), der offensichtlich schon zu lange stand. Frische Rotfußröhrlinge sammle ich sehr gerne, denn ich liebe ihren Geruch geradezu! Sie geben jedem Pilzgericht eine frisch-säuerliche (jetzt nicht an Zitronen…

10.06.2020

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bild des Tages Ein Farn am Wegesrand, dessen Blatt/Farnwedel oder wie auch immer, verdächtig durchhing. Untendran ein sehr großes Hirschkäfer-Weibchen. Eine Expertin bin ich eh nicht, aber es kam mir größer vor, als die überall angegebenen fünf Zentimeter. Zudem fehlen ihm die gelben Punkte an den Vorderseiten der Vorderbeine. Aber was…

07.06.2020 (2)

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bild des Tages Ein paar Tage später als entdeckt, sollt ihr die schönen Funde einer kleinen Wanderung mit dem jungen „Käferfreund“, zu sehen bekommen. Nach einer nahezu pilzlosen Exkursion, fanden wir ganz zum Schluss ein sehr altes Exemplar eines nicht näher bestimmten Erdsterns (Gaestrum). Viele kleine Waldgrillen machten die Hänge unsicher….

09.06.2020

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bild des Tages Gestern hat mich im Hausgarten das sommerliche Gelb der Calendula erfreut, heute war es pilziges (naja) Gelb im Diersburger Wald. Die Exemplare des Klebrigen Hörnlings (Calocera viscosa) vom oberen Bild sind bedingt essbar, aber geschmacksneutral und in größeren Mengen unbekömmlich. In älteren Pilzbüchern steht, dass sie sich gut…

08.06.2020

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bild des Tages Das Bauerngartenflair kommt durch die Stockrose am Zaun, hintendran etwas Calendula und Verbene, schön zum tragen. Die Farben muten schon sehr sommerlich an. Erste Samen von Akelei und kleinen Anemonen habe ich eben gesammelt und dabei überlegt, ob das nicht eigentlich eine Herbstbeschäftigung sein sollte? Die ersten Kamillenblumen…