PilzReigen

*Vielfalt in Farbe und Form* Winter-/Frühlingsrevier 2. Ein flaches Stück Wald grob Richtung Rhein, allerdings ohne Gewässer. Inmitten konventionell genutzten landwirtschaftlichen Flächen liegt dieses Kleinod. Direkt am Waldrand wurden viele Bäume gefällt und einige liegen gelassen. Eine wahre Fundgrube an Pilzen in allen erdenklichen Formen und Farben. Nur eine kleine Auswahl möchte ich euch zeigen,…

BaumPilze

*Essbare Winterpilze und populäre Irrtümer* Im Mittelpunkt der winterlichen Suche steht Totholz. An ihm und aus ihm heraus wachsen Winterpilze. Ein paar Arten kann ich euch heute wieder zeigen. Auf dem ersten Bild brechen die kleinen Fruchtkörper des Becherförmigen Haargallertpilzes (Guepiniopsis buccina) aus der Baumrinde eines gefallenen Laubbaumes. Im Januar diesen Jahres ist er mir…

07.11.2020

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bilder des Tages Klein, kleiner, lila. Ein so winziger Fund von Rötlichen Rindenhelmlingen (Mycena meliigena) ist reiner Zufall. Beim Fotografieren von abgestutzten Drüslingen sind mir diese millimetergroßen zarten Gebilde begegnet. War zwar nicht so einfach mit der Kamera, einiges bleibt auch in der Unschärfe verborgen, dennoch eine echte Offenbarung. Mit bloßem…