27.04.2021

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bild des Tages Der Tag begann einfach toll auf dem Feld, mit all den kleinen Tierchen und Pflanzen. Schon da wunderte ich mich über die Vielfalt. Nachmittags zur Reitstunde im schönen Hintertal staunte ich über Schmetterlinge, die zu mehreren eine Wiese am Waldrand beflatterten. Das Bild des Tages sollte einen Schmetterling…

21.03.2021

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bild des Tages Endlich ist es offiziell: die grauen Tage sind bald vorbei, der Frühling ist da! Am Hang zwischen den Reben fanden sich wunderschöne Mini-Blumen. Unbekannte violette Damen, „wild“ aussehende Stiefmütterchen und winzige Traubenhyazinthen. Drum herum ein Teppich aus fluffigem Ehrenpreis. Morgen soll bei uns die Sonne scheinen, darauf freue…

BurgGarten

*Mauern, Blüten und Hummeln* Glücklicherweise hat sich niemand (höchstens ein bisschen) um den „Garten“ gekümmert, der in und um die Burgruine im Diersburger Hintertal die wenigen Besucher des abgelegenen Kleinods entzückt. Das alte Gemäuer wurde über die letzten Monate befestigt, und hält somit noch ein paar Jährchen länger. Für die an manchen Stellen nun fehlende…

02.07.2020

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bild des Tages Im abgeschiedenen Hintertal, wo es blühende Wiesen unter Reben und Wald gibt. Ziegen, Rehe und Gänse führen ein idyllisches Leben auf riesigen Weideflächen. Auf dem Reiterhof ein kleines Tier: Herr Balkenschröter.

29.06.2020

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bild des Tages Sechs Hochbeete für Gemüse stehen in unserem Hausgarten. In eins davon sind im Frühling abwechselnd mit Salat, Mangold, Karotten, Rucola und Zwiebeln ein paar Samen Calendula gewandert. Von unserer Holzterrasse sehen wir ein Meer von bunten Blüten. Wie der Rest so wächst? Keine Ahnung. Zwischendrin ist ganz viel…

16.06.2020

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bilder des Tages Vor unserer Haustür ist von selbst eine herrliche große Mohnpflanze aufgegangen. Das erste Bild entstand um 7 Uhr, das nächste um 13 Uhr, das letzte um 19 Uhr. Im Laufe dieses einen Blüten-Tages hat sich die Kapsel von Maisgelb zu grün gewandelt, während sich die Blätter von leuchtendem…

RosenRosenKäfer

*Fauna auf Flora* Rosen blühen, endlich erleichtert die Blüten entfaltend nach der Läuseplage. Nicht auf Rosen, sondern auf Brombeere, Weide und Johannisbeere tummeln sich liebliche Marienkäfer. Sie sonnen sich, krabbeln rum und spielen „Tuff tuff tuff, die Eisenbahn“. Einfach süß! Nicht so putzig, sondern einen eher ein kühlen, wenn auch wolligen Typ, traf ich im…