ErnteDank im Juni (2)

*Kalenderwoche 25/26* KW 26 Wald: Wildkräuterstrauß mit Oregano, Pimpernell, Spitzwegerich, Acker-Glockenblume und Wiesensalbei mit Pfifferlingen und Waldhimbeeren Schwarzhütige Steinpilze, Sommersteinpilze, Fichtensteinpilze, Hainbuchenraufußröhrlinge, Goldgelbe Lärchenröhrlinge, Rotfußröhrlinge, Flockenstielige Hexenpilze, Pfifferlinge Feld: Frühkartoffeln Sorte Altesse und La Ratte Garten: Rote Johannisbeeren, Karotten, Erbsen, Himbeeren, Erdbeeren und Walderdbeeren Veilchensamen Bunter Salat und Mangold

GemüseDschungel

*Kartoffeln und Wildwuchs sortieren* Die Selbstversorgung mit Gemüse, Beeren und Obst entfällt dieses Jahr nicht auf ein großes Sortiment. Unter den gegebenen widrigen Umständen, konnte ich nicht das große Ganze verwirklichen. Mit Kartoffeln sind wir gut dabei, weil ich von „sehr früh“ bis „lagerfähig“ einfach richtig viele Sorten angebaut habe. So sollten wir über die…

27.06.2020

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bild des Tages Lieblingskartoffel – es grüßt die frühe Annabelle

26.06.2020

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bild des Tages Als edles Früchtchen, das sich durch stark rankendes Wachstum auszeichnet, wachsen Sträucher der Goij-Beere am Zaun unseres Feldes. Sie sorgen nun, im zweiten Standjahr zunehmend für einen grünen Zaun. Die Beeren sind ordentlich sauer und schmecken ganz eigen. Zu deutsch klingt der Pflanzenname „Gemeiner Bocksdorn“ weniger exotisch. Bleiben…

ErnteDank im Juni

*Kalenderwoche 24* Wald: Heidelbeeren Feld: Frühkartoffeln Annabelle, Altesse, La Ratte + weiße Zwiebeln und Knoblauch Beerenmix aus Erdbeeren, weißen, roten und schwarzen Johannisbeeren und Himbeeren Garten: Oregano / Markerbsen / Bunter Salat mit Rukola und Frühlingszwiebeln / Saatgut von Anemonen und Akelei

13.06.2020

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bild des Tages Eine Zauneidechse hat sich unseren Feld-Komposthaufen zum Sonnen ausgesucht. Hinter dem Haufen wachsen wilde Malven, die wollte ich mir näher ansehen. Zuerst ist eine braune Eidechse (das Weibchen) davon geraschelt, das Männchen blieb tapfer sitzen und hat mit leicht genervtem Blick die Fotosession über sich ergehen lassen.

WaldFeldSpaziergang

*Abendstund hat Gold im Mund* Ja, wen haben wir denn da? Einen Vertreter aus der Gattung Amanita, so wie er aussieht. Wer sich nicht so gut auskennt, fürchtet die Verwechslungsgefahr mit tödlichen Pilzen dieser Gattung, wie zum Beispiel mit dem Pantherpilz (Amanita Pantherina). Zu beachten ist der Stielring, der in diesem Fall gerieft ist, was…

25.05.2020

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bild des Tages Es geht mal wieder um den Kirschbaum. Er ist so toll! Er ist total morsch und blüht und produziert trotzdem jedes Jahr wieder die besten Kirschen. Es sind gelbe Kirschen, alle rätseln, ob es vielleicht „Weißbäckchen“ sein könnten. Mir ist ehrlich gesagt egal wie sie heißen, sie schmecken…

KrimiDinner

*Obstbaumwiese – Wo sich Spinne und Falter guten Tag sagen* An dieser Stelle sollten Bilder von Pilzen sein. Angeblich haben findige Menschen schon die ersten Flockenstieligen Hexenpilze des Jahres gefunden. Ich nicht, habe kurz meinen Stammplatz für diese leckeren Röhrlinge besucht. Da wächst klarerweise nichts, der Boden ist völlig ausgetrocknet. Kein Problem, ich kann auch…

FeldRomantik

*Zikaden, Ameisen und Vorfreude* Gut. Ich war heute morgen ein paar arbeitsame Stunden auf dem Feld. Tollerweise konnte ich noch Zuckermais und Popcornmais sähen, bevor es zu spät dafür ist. Zudem Stangenbohnen (an Tipis aus langen Ästen) und Markerbsen, Rote Bete und auch ein großes Suppenbeet mit Knollensellerie, Petersilienwurzeln und Karotten. Den Lauch konnte ich…