FeldVergnügen

*Tierchen und Pflanzen, blühendes Leben* Schau an, mein Freund die Zauneidechse ist wieder da! Ein Sonnenbad im Rhabarberbeet sorgt für den richtigen Start in einen wolkenlosen Dienstag 😉 An diesem Vormittag hatte ich Muse, die wackeren kleinen Pflanzen auf den Beeten und an den Rändern zu begutachten. Trotz ausbleibendem Regen und kaltem Wind, bei gleichzeitig…

Kraut&Rüben

*Jungpflanzen und Wildwuchs* Kraut und Rüben sehen gerade heute, so frisch gepflanzt, sehr ordentlich aus. Aussenrum ist das schon anders, schön bunt und blühend, die Wiese und die Obstbäume. Dieses Jahr haben Letztere keinen Schnitt bekommen und bilden deshalb zum Beispiel schöne Apfelblütenbögen 🙂 Im Bollerwagen hatten jede Menge Pflanzen Platz, die im Gewächshaus herangezogen…

Zimmerreise April F/G

*Feld und Garten* Wie viele Zimmer- und Ums-Haus-rum-Reisende haben wohl anlässlich der Buchstaben F und G von ihren Gärten geschrieben? Ich weiß es nicht, da mir momentan die Zeit fehlt, mich intensiver mit meinem und euren Blogs zu beschäftigen. Das ist einerseits schade (um die vielen Anregungen, die ich durch eure Reisen und täglichen Beobachtungen…

21.03.2021

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bild des Tages Endlich ist es offiziell: die grauen Tage sind bald vorbei, der Frühling ist da! Am Hang zwischen den Reben fanden sich wunderschöne Mini-Blumen. Unbekannte violette Damen, „wild“ aussehende Stiefmütterchen und winzige Traubenhyazinthen. Drum herum ein Teppich aus fluffigem Ehrenpreis. Morgen soll bei uns die Sonne scheinen, darauf freue…

VorFreude

*Übersichtlichkeit mit Mandala-Steinen* Zwei Fliegen, eine Klappe. Eins: Unübersichtliche Zustände auf dem Feld, die strukturierende Maßnahmen erfordern. Letztes Jahr habe ich den Anfang mit einfachen Holzschildern gemacht, die inzwischen leider nicht mehr lesbar sind. Eine neue Idee musste her! Zwei: Das Hamsterrad-Syndrom. Als Mensch, der die Füße nicht stillhalten kann, wochenlang die Hilfslehrerin von vier…

PflanzPlanung

*Wer liebt sie nicht, die Herausforderung?* Pflanzplanung: Mannomann. Es ist mir inzwischen gelungen, unsere verfügbaren Flächen zwei „Lagern“ zuzuordnen. Nur frage ich mich, was in zwei Jahren sein wird, wenn wir abgewechselt haben? Mir scheint es praktikabel zu sein, fürs erste alle vier Jahre Gewächse der gleichen Pflanzenfamilie auf den gleichen Beeten anzubauen, wobei manche…

SchneeTour

*Tierspuren, Waldeindrücke, Feldwelt* Diese weiße Welt da draußen muss erkundet werden! Gestern sind mir bei inzwischen unzureichendem Tageslicht Tierspuren aufgefallen, die nach der Recherche im Naturbuch an Rehe erinnerten. Dadurch war meine Neugierde geweckt, so dass es zusammen mit Freundin und Hund (er machte auch Spuren für uns) auf eine längere Wanderung ging. Um in…

15.01.2021

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bild des Tages Eine Woche der gemischten Gefühle ist zu Ende, endlich Erholung! Einerseits herrlicher Schnee, andererseits schulische Verpflichtungen, zwischendrin Tränchen wegen Handschmerzen (sooo viel zu schreiben;)… Mensch, war ich froh meinen Mann zu sehen – aber nur kurz, denn ich stand schon in den Startlöchern um noch eine Stunde in…

BeetFlächen

*Gute Planung ist alles* So, ein neues kompliziertes Jahr hat begonnen. Meine Gedanken zur Selbstversorgungs-Idee kreisen um die Möglichkeiten des Gemüseanbaus. Mit Beeren, Obst und Nüssen muss ich mich aktuell nicht besonders befassen, die Sträucher und Bäume sind schon da und müssen nicht so arg verhätschelt werden. Ein paar Probleme hatte ich letztes Jahr: Zeitmangel,…

31.12.2020

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Einen Pilzjahresrückblick wollte ich machen, mich noch einmal erfreuen, an dem was es alles zu entdecken gab, in diesem Jahr. Nach zwei nachdenklichen Stunden im Bilderarchiv habe ich mich umentschieden. Als das Jahr – und damit auch dieser Blog – begann, da hatte ich so viel Pläne. Weil ich hier nicht…