GartenSaison (2)

*Erste Bienchen, Vorbereitungen fürs Gewächshaus, Okra* Vier Tage später: Viele Krokusse in unserem Garten blühen und werden von eifrigen Bienen und Hummeln besucht. Wie schön, dass es wieder summt und brummt! Da ließ es sich gut arbeiten. Anhand der kleinen Bilderserie ist mein Fortschritt bei der Gewächshaus-Vorbereitung zu erkennen. Bild 1 zeigt den Graben für…

21.02.2021

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bild des Tages So voller Entdeckungen die kalten, verschneiten Tage waren – so war es nun dieses warme Frühlingswochenende. Bienen, Hummeln, Marienkäfer, Wanzen und der erste Zitronenfalter haben sich sehen lassen. Heute wurde ich mit diesem tollen Gänseblümchen-Schneckenhaus-Gesteck beschenkt. So ein Glück 🙂

GartenSaison

*Erste Blüten, Vorbereitungen fürs Gewächshaus, erste Aussaat* Diese Gartensaison begann schon im Januar mit der Anlage von zwei neuen Beeten, auf einem ungenutzten Rasenstück Richtung Straße. Dorthin habe ich schon einige Stauden und Frühjahrsblüher umgepflanzt, für die ein neuer Platz hermusste. Unser Garten soll viel bunter und blumiger werden, auf das viele Gras wollen wir…

16.02.2020

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bild des Tages Die zuletzt bissigen Temperaturen sind frühlingshaftem Wettergebaren gewichen, wodurch der Schnee schmolz und frisches Grün zum Vorschein kam. Gestern, es handelt sich bei diesem Artikel also um einen Nachtrag, bewegte ich mich an den Hängen entlang einer kleinen Straße, welche durch das Hintertal (Diersburg/Reitnachmittag) führt. Ganz hinten im…

26.04.2020

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bild des Tages Ein Rosenkäfer. Genauer: ein Goldglänzender Rosenkäfer (Cetonia aurata) saß im Bild, als ich dicke schwarze Läuse an unserer Harlekinweide ablichten wollte. Als ich meinen ältesten Sohn (11 Jahre) auf die Schädlingsplage hinwies, fand er den großen grünen Käfer viel interessanter. Kein Wunder, ist es doch eine prominente Art…

25.04.2020

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bild des Tages Der Garten ist eine Pracht. Unser schwarzer Holunder in der „modernen“ Ausführung lässt auf baldige Blüte und damit auf viel Holunderblütensirup hoffen. Die ersten filigranen Blumenkunstwerke von Schwarzkümmel wecken Erinnerungen an die Kindheit. Wir wohnten neben einem Bauhof. Dort gab es einen Erdhügel, wo diese wunderbaren Geschöpfe namenlos…

20.04.2020

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bild des Tages Diese Schwerlilie hat schon einige Lenze auf dem Buckel. Zusammen mit ganz vielen anderen Stauden kam sie vor Jahren zu uns, als meine Tante vom Kaiserstuhl ihren Garten umgestaltete und wir unseren gerade anlegten. Auch von Verwandten aus dem Elsaß, meinem Opa und den Eltern und Schwiegereltern kamen…

15.04.2020

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bild des Tages Feld, das auch Hirschkäfern gefällt. Kirschbaum vorne links, Harz tritt aus mehreren Stellen aus. Eine willkommene Speise. Mit neuer Kraft den Baum von innen zersetzten. Mulm quillt aus Löchern im Stamm bis in eine Höhe von dreißig Zentimetern. Unten im Gras große „Häufchen“ – wir müssen das nicht…

12.04.2020

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bild des Tages Meine Eltern hatten (ja, Vergangenheitsform) zwei Vertreter aus der Gattung Morchella in ihrem Beerengarten. Mein Vater als passionierter Pilzsammler machte die Entdeckung. Für uns sind Morcheln neu und spannend, waren wir doch beide bislang vorwiegend „herbstaktiv“. Das musste ich mir genau ansehen und bin nach stundenlanger, ausgiebiger, um…

NaGut

*Pragmatismus trifft Prinzipien* Rückstand. Homeoffice, Homeschool, Großfamilie Tag und Nacht. Garten, Feld und Wald? Stress. Da traf die SMS von meinem „Gartenkumpel“ heute nach dem Aufstehen gleich ins Schwarze. – Na Eva, wie weit bist du im Garten? Soll ich mal kommen, dann fräse ich durch? Ja! Bitte! Schnell! Ich gebe mich geschlagen. Nach Jahren…