06.07.2021

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bild des Tages Eine ganz erfreuliche Entdeckung war es, dass der Versuch, kleine Wassermelonen im Gewächshaus zu ziehen, klappt. Zumindest bis jetzt. Schnecken und Ameisen müssen auf Abstand gehalten werden, das ist ja nichts Neues. Damit die schweren Melonen nicht abfallen und die Pflanze mit in die Tiefe reißen, habe ich…

16.06.2021

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bild des Tages Zeit für die Kräuterernte. Marokkanische Minze, zweimal Majoran, Gelber Oregano, Ysop. Leider zu heiß um auch nur einen Satz mehr zu schreiben *puh* Grüße 🙂

10.06.2021

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bild des Tages Es steht ein aufregendes Wochenende bevor, meine um ein Jahr verschobene Ausbildung zur Wildpflanzenpädagogin startet morgen! Deshalb schnell noch eine Feldrunde am frühen Morgen eingelegt, um Unkraut aus den Beeten zu entfernen, „Meerschweinchendünger“ auszubringen und natürlich um zu ernten. Ehrlich überrascht haben mich erste reife Kirschen. Nur wenige…

09.06.2021

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bild des Tages Muskatellersalbei mit Blütenknospe soll eine Entdeckung sein? Ja, schon. Es ist eine von mir und allen Garteninsekten hoch geschätzte Pflanze, sie bekommt unzählige wunderschöne Blüten, die sehr stark nach süßer Grapefruit duften. Auch bei Schnecken sehr begehrt, ist es schon ein Wunder, ein unversehrtes Exemplar zu finden. So…

BlütenTraum

*Heckenrosen und Unkrautfrei* Der langweilige Zaun wird bunt, viele Sorten wilder Rosen und Wein habe ich gepflanzt. Jetzt ist wieder Blütezeit! Ganz oben seht ihr eine Brombeerblüte, die Orangene ist vom Goldmohn, der sich an vielen Stellen selbst ausgesät hat. Auch Borretsch, Fenchel, Sonnenblumen und Ringelblumen wachsen wild auf allen Beeten. Wo sie hinpassen bleiben…

KräuterGarten

*Einmal hübsch machen und Kräuter zählen* Unser Kräuterrondell macht eine vorher langweilige Ecke unseres Hausgartens „rund“. Dort wächst zum Beispiel Ysop (oben im Bild). Stauden und Kräuter die sich munter selbst aussäen haben dort ihren Platz. Sie duften, würzen unsere Speisen, sind gesunde Nahrung für unsere zwei Meerschweinchen und locken unzählige Insekten an. Die kleine…

27.05.2021

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bild des Tages Gute-Nacht-Gruß mit Rose. Die erste Blüte in diesem Jahr 🙂

ErnteGlück

*Der Regen macht’s* Regen, Sonne, Gewitter, Hagel in der Dauerschleife. Der Natur scheint es zu gefallen. Gut, den Tomaten nicht so. Dafür ist es aber dem großen Ganzen zuträglich. So üppig war unser Feld noch nie zuvor. Der viele Regen, zusammen mit meiner vorbildlichen *schulterklopf* Organisation (wir erinnern uns an einen Winter voller Anbaupläne;), wird…

PilzWoche

*Kurioses und Leckeres* Die Woche mal von hinten aufgerollt. Kinder/Feld/Wald im Wechsel oder in Kombination. Riesige Waldtouren gab es da naturgemäß nicht, aber trotzdem viel zu entdecken. Heute also: Nelkenschwindlinge (Marasmius oreades). Ihr seht die Wiese mit dem dunklen Grasfleck? Da wachsen die Pilze im Hexenring. Sie lassen durch den Stickstoff, den sie an den…

GärtnerInnenGlück

*So grün, so gut* Der Regen hat unser Feld zu einem prächtigen Ort werden lassen! Vom Eingang her gesehen, kommen Bohnen, Karotten, Zwiebeln, Knofi. Dahinter (ganz grün) Kartoffeln, Kohlsorten und Spinat, dahinter Kürbisgewächse, dahinter Erdbeeren in Massen, dahinter Mais, Erbsen, Sellerie, Lauch und dahinter (knapp vor der Hütte) sehr viele Tomaten, Rüben, Kohlsorten. Neben der…