GartenSaison (3)

*Erste Narzissen, Keimlinge und Kartoffeln, fertiges Gewächshaus* Die Überschrift sagt schon alles: es ist vollbracht! Das Gewächshaus steht, alles hat geklappt, alle sind zufrieden. Von meinem Mann (er ist für den Bereich Holzwerken zuständig) wurde aus Holz ein U-förmiges Hochbeet und in 140 cm Höhe ein Regal für die Anzucht von Jungpflanzen geschreinert. Toll gelungen…

TrockenTomaten

*Eingelegt nach türkischem Originalrezept* Eigene Tomaten sind so herrlich! Sie nicht nur frisch zu genießen, sondern auch haltbar zu machen, erfüllt Selbstversorgerträume. An erster Stelle steht bei mir Tomatensaft, an zweiter Stelle getrocknete Tomaten. Es ist schon lange her, da brachte mir meine sehr geschätzte Nachbarin eingelegte getrocknete Tomaten zum probieren. Der Geschmack war unvergleichlich…

PflanzPlanung

*Wer liebt sie nicht, die Herausforderung?* Pflanzplanung: Mannomann. Es ist mir inzwischen gelungen, unsere verfügbaren Flächen zwei „Lagern“ zuzuordnen. Nur frage ich mich, was in zwei Jahren sein wird, wenn wir abgewechselt haben? Mir scheint es praktikabel zu sein, fürs erste alle vier Jahre Gewächse der gleichen Pflanzenfamilie auf den gleichen Beeten anzubauen, wobei manche…

WinterOfenGemüse

*Purer Genuss* Der winterliche Garten im Dezember versorgt uns mit den Resten von vergessenem Gemüse, das zuhause noch auf den Beeten ausharrt. Dazu gehören Karotten, Petersilienwurzeln, Gelbe Beten, Lauch und Mangold. Vom Feld kommen Mairüben und Butterrüben dazu. Im Kartoffellager sind zu dieser Zeit nur noch winzige Kartöffelchen, die sich kaum zum Schälen eignen. Seit…

30.07.2020

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bild des Tages So schön sind Gemüsepflanzen. Auberginenblüte, Salatblüte und Salatpusteblume machen jeder Schmuckstaude Konkurrenz. Aufgrund schulstressbedingtem Ferienerholungsbedarf werden meine Beiträge die kommenden sechs Wochen voraussichtlich wortkarger und spärlicher ausfallen. 🙂 Ferien, juhuuuu!

Erntedank im Juli

*Kalenderwoche 27/28* Wald Täublinge (Grüngefelderter und Frauen) Flockenstielige Hexenröhrlinge, Hainbuchenraufüße, Ziegenlippe, Pfifferlinge und Mädesüß Feld Kartoffeln „Linzer Delikatess“, Mittelfrüh/festkochend Rote Bete Samen von Wilder Malve Garten Karotten, Bunte Salate Schwarze Johannisbeeren, Himbeeren, Brombeeren Samen von Calendula

ErnteDank im Juni (2)

*Kalenderwoche 25/26* KW 26 Wald: Wildkräuterstrauß mit Oregano, Pimpernell, Spitzwegerich, Acker-Glockenblume und Wiesensalbei mit Pfifferlingen und Waldhimbeeren Schwarzhütige Steinpilze, Sommersteinpilze, Fichtensteinpilze, Hainbuchenraufußröhrlinge, Goldgelbe Lärchenröhrlinge, Rotfußröhrlinge, Flockenstielige Hexenpilze, Pfifferlinge Feld: Frühkartoffeln Sorte Altesse und La Ratte Garten: Rote Johannisbeeren, Karotten, Erbsen, Himbeeren, Erdbeeren und Walderdbeeren Veilchensamen Bunter Salat und Mangold

ErnteDank im Juni

*Kalenderwoche 24* Wald: Heidelbeeren Feld: Frühkartoffeln Annabelle, Altesse, La Ratte + weiße Zwiebeln und Knoblauch Beerenmix aus Erdbeeren, weißen, roten und schwarzen Johannisbeeren und Himbeeren Garten: Oregano / Markerbsen / Bunter Salat mit Rukola und Frühlingszwiebeln / Saatgut von Anemonen und Akelei

WaldFeldSpaziergang

*Abendstund hat Gold im Mund* Ja, wen haben wir denn da? Einen Vertreter aus der Gattung Amanita, so wie er aussieht. Wer sich nicht so gut auskennt, fürchtet die Verwechslungsgefahr mit tödlichen Pilzen dieser Gattung, wie zum Beispiel mit dem Pantherpilz (Amanita Pantherina). Zu beachten ist der Stielring, der in diesem Fall gerieft ist, was…

21.03.2020

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bild des Tages Update von der Pflanzenzucht: Inzwischen sind die meisten kleinen Pflanzen, die ich aus selbst gewonnenem Saatgut vorgezogen habe, vereinzelt. Sie wachsen auf insgesamt drei bodentiefen Fensterregalen und werden jeden Tag kräftiger. Zum Tagesplan meiner Kinder und mir gehört eine tägliche Stunde auf unserem nahen Feld (zum Glück ist…