WaldWeißheiten

*Eine haarige Angelegenheit* Arglos trat ich meine heutige Erholungswanderung (Renovierungsarbeiten und Vorbereitungen für Großfamilien-Homeschooling forderten heute ihren Tribut) an. Natürlich auch in der Absicht Essbares zu finden. Kaum unterwegs wurde ich auf eine leuchtende weiße Feder aufmerksam, nebenan eine weiße Beere. Direkt dahinter, ein Stück Holz – ebenfalls weiß überzogen: Haareis! Das war ein Zeichen,…

11.12.2020

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bild des Tages Ein Pilz wie Zuckerwatte. Exidiopsis effusa, zu deutsch „Haareis“ im englischen „goblin’s beard“ ist ein fragiler gallertiger Holzbewohner. Er erscheint auf Totholz als weißer Belag, aus welchem bei hoher Luftfeuchtigkeit und Temperaturen um den Gefrierpunkt diese Eishaare wachsen. Dabei wird Wasser aus dem Holz durch den Pilz fortlaufend…