24.11.2020

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bild des Tages Nebelumwölkt genoss ich die Burgruine Diersburg bei einbrechender Dämmerung. Im Burghof war all dem herrlich wuchernden Grün kurzer Prozess gemacht worden. Auf einem versteckten Sims wuchsen unbeeindruckt Königskerzen fürs kommende Jahr heran. Von Nahem habe ich diese Pflanze noch nie gesehen und staunte, wie dick und pelzig ihre…

11.11.2020

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bilder des Tages Perlen hell in Dämmerlicht Nebelfäden spinnen Glanz Kälte dunkel schleicht

09.11.2020

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bild des Tages Den Wald habe ich bald leer gesammelt, im Hausgarten für Übersichtlichkeit und Herbststimmung gesorgt – da ist es Zeit, auf dem Feld nach dem Rechten zu sehen. Inmitten verdörrter Tomaten-, Bohnen- und Maispflanzen hat sich eine späte Cosmea ausgebreitet. Leuchtendes Rosé in der Tristesse. Das Allerbeste war aber…

08.11.2020

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bild des Tages Gibt es da draußen Menschen, die Lärchenzweigen mit diesen tollen kleinen Zapfen widerstehen können? Blöde Frage, ich weiß 😉

PuppenKernKeule

*GoldMistPilz*SteinPilz*HolzRitterling* Die Puppenkernkeule fand ich, als ich mich nach Pfifferlingen bückte. „Was für eine interessante Holzkeule!“, dachte ich und machte mich in meinen Pilzbüchern schlau. Mit der Keule lag ich richtig (nicht mit dem Holz), es handelt sich um eine Puppenkernkeule (Cordyceps militaris), die unterirdisch lebende Schmetterlingslarven befällt und sich von den getöteten Tieren ernährt….

SpätHerbstPilze

*Wintervorrat* Viel Regen, wenig Licht, Stockschwämmchen im Spotlight. Bei der Bestimmung von gelben Baumpilzen ist grundsätzlich Vorsicht geboten. Allerdings bin ich mir hier zu 99,9% sicher: Es sind Stockschwämmchen (Kuehneromyces mutabilis). Gesammelt haben meine kleine Begleiterin (geliebtes Töchterlein) und ich diese prächtigen Pilze nicht. Aber schon mal überlegt, wie lange wir noch warten, bis wir…

26.10.2020

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bild des Tages In Begleitung meiner kleinen, entdeckungsfreudigen Tochter bin ich heute aus dem Staunen (und aus dem Wald) kaum herausgekommen. Wir sind zum Glück sehr oft gemeinsam unterwegs. Manchmal ist sie in Feder- oder Schneckenhäuserlaune, momentan sind es meist bunte Blätter und Pilze. Auf jeden Fall bleiben wir alle paar…

HerbstWald

*Eine Woche im Oktober* Eine farbenfrohe Natur begrüßt den Herbst. Bekanntes und Unbekanntes sind in der Galerie gemischt, müde bin ich auch noch. Heute mal wieder alles ganz pur – wohl bekomms.

SpeisePilze

*Eine Woche im Oktober* Diese schöne Woche lasse ich in Bildern nochmals Revue passieren. Aus Zeitmangel heute nur Trivialnamen 🙂