GartenSchau

*Insekten und Wüstenluft* Insekten und Wüstenluft halten uns im Haus. Rausgehen und zumindest ein paar Sachen ernten, geht nur morgens oder spät abends. Von anderen Vergnügungen ganz zu schweigen. An Insekten haben wir eine gute Auswahl. Extrem viele Wespen und Hornissen schwirren um unser Haus und sorgen dafür, dass durchgehend Stiche zu versorgen sind. Wer…

04.08.2020

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bilder des Tages Im Hof vor dem Haus lehnen sich (auf unserer Seite) drei Hochbeete mit abgestufter Höhe an die Betonmauer der Nachbarn. Sie bieten blühenden Stauden und einigem Wildwuchs Platz, erfreuen flugfähige Insekten, als auch Ameisen und Grillen. Die Ameisen hatten mittags eine große Umzugsaktion, wobei sie vom einen Hochbeetende…

BurgGarten

*Mauern, Blüten und Hummeln* Glücklicherweise hat sich niemand (höchstens ein bisschen) um den „Garten“ gekümmert, der in und um die Burgruine im Diersburger Hintertal die wenigen Besucher des abgelegenen Kleinods entzückt. Das alte Gemäuer wurde über die letzten Monate befestigt, und hält somit noch ein paar Jährchen länger. Für die an manchen Stellen nun fehlende…

21.07.2020

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bild des Tages Um acht auf dem Feld war ich noch fit – die Streifenwanzen auch. Jetzt, nach einer Abendwanderung mit zweien meiner Kinder, nicht mehr so. Vor lauter Schnaken konnten wir kaum noch geradeaus gucken. Jetzt mit bloßem Auge am Himmel zu entdecken ist ein Komet („Neowise“), den mein Mann…

19.07.2020

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bilder des Tages / Nachtrag 18.07.2020 Für Niederlande-Fans und alle die sonst gerne orange Farbtöne sehen. Auffallend wenige Blüten, dafür jede Menge Klebrige Hörnlinge und andere Pilze. Baummaterial, Steine und ein paar Insekten. Sehr spannende und durchaus anspruchvolle Suche 🙂 Weil es solchen Spaß macht, nächstes Mal die Farbe gelb.

18.07.2020

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bild des Tages Wie meine Freundin es sich gewünscht hat, war ich diesmal in Sachen „Orange“ unterwegs – erstaunlich viel schwerer zu finden als Rosa/Lila von vorgestern! Aufgrund der späten Stunde belasse ich es für heute bei dem tollen Marienkäfer-Bild. Fortsetzung folgt. P.S. Wer sieht den Totenschädel?

14.07.2020

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bild des Tages Ja, welches denn jetzt?! Fünf Bilder standen heute zur Auswahl, die dicken Fliegen in ihrer Rockerkluft haben gewonnen. Während die zwei die Brombeeren unsicher machten, schwelgte unser Kräuterrodell in pastelliger Romantik. Süß und wollig das Große Ochsenauge mit farblich zu den Flügeln passenden Fühlerspitzen, „Wilde“ Blümchen zwischen Lavendel,…

20.06.2020

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bild des Tages Dieser Samstag stand ganz im Zeichen der Ordnung. Unser Hausgarten ist über die letzten Wochen zu kurz gekommen, weshalb unser Kräuterrondell dermaßen zugewuchert war, dass kaum noch etwas von den Himbeerensträuchern am Zaun zu sehen war. Zusätzlich ist der Wein, der am Zaun wächst (hatte ihn hochgebunden) in…

19.06.2020

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bild des Tages Ist es die Feder von einem Eichelhäher? Für meine Tochter ist es jedenfalls die schönste aller je gefundenen Federn. Ausserdem fand sie ein Balkenschröterweibchen, einen Regenwurm, einen großen Falter, eine gut getarnte Wanze und ein grasgrünes Heupferd. Wir hatten eine spannende Wanderung, das kann ich euch sagen!

12.06.2020

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bild des Tages Kann eine Wanze das Bild des Tages zieren? Darf man Wanzen süß finden? Fast kommt mir der Gedanke, die Rote Weichwanze (also diese Spezielle) strahlt ähnlichen Liebreiz aus, wie es sonst nur Marienkäfer können 😉