WaldDuft

* Mädesüß versus Stinkmorchel* In unseren Gefielden scheint es pilzmäßig ein Jahr der Flockenstieligen Hexenpilze (Neoboletus luridiformis), der Hainbuchen-Raufußröhrlinge (Leccinum carpini) und auch der Perlpilze (Amanita rubescens) zu sein. Willkommene Farbtupfer im regendunklen Wald waren klebrige Hörnlinge (Calocera viscosa) und ein paar kleine Pfifferlinge. Am liebsten wären mir heute ein paar Täublingsfunde gewesen. Bei einem…

02.07.2020

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bild des Tages Im abgeschiedenen Hintertal, wo es blühende Wiesen unter Reben und Wald gibt. Ziegen, Rehe und Gänse führen ein idyllisches Leben auf riesigen Weideflächen. Auf dem Reiterhof ein kleines Tier: Herr Balkenschröter.

30.06.2020

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bild des Tages Sehe ich aus wie Rotkäppchen? Vielleicht. Wenn man den humorigen Zurufen elektrogestärkter Radfahrherren glauben möchte. Das passiert im Moment sehr oft. Beim nächsten Mal schnaube ich nur noch, Rotkäppchenwitze nutzen sich erstaunlich schnell ab. Märchenhaft ist es in unserem Heimatwald trotzdem. Da ist zum einen das „Zuckerwässerli“, das…

RuckSackTour

*Naherholung* Statt Feld, heute Wald. Weil meine rechte Schulter nach den gestrigen Strapazen auf unserem Acker, heute nicht mehr zum Unkrautjäten zu gebrauchen war, entschloss ich mich, eine größere Wanderung zu machen. Meine Familie erholte sich am Baggersee, ich packte einen Rucksack für alle Fälle, ein Gewitter drohte. So ging es los zu einer etwas…

26.06.2020

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bild des Tages Als edles Früchtchen, das sich durch stark rankendes Wachstum auszeichnet, wachsen Sträucher der Goij-Beere am Zaun unseres Feldes. Sie sorgen nun, im zweiten Standjahr zunehmend für einen grünen Zaun. Die Beeren sind ordentlich sauer und schmecken ganz eigen. Zu deutsch klingt der Pflanzenname „Gemeiner Bocksdorn“ weniger exotisch. Bleiben…

24.06.2020

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bild des Tages Es ist ein gutes Salatjahr für uns. Gerade habe ich weniger zum Ernten, denn viele Köpfe sind noch zu klein, dafür sind andere in die Höhe geschossen. Darüber freue ich mich. Mit Salat, der sich selbst aussäht, habe ich die besten Erfahrungen gemacht. Er ist sehr robust und…

SchatzFinde

*Steinpilze, Pfifferlinge und andere Schönheiten* Es war eine tolle Wanderung am Freitagnachmittag. Meine Tochter wollte mit und hat sich als echte Schatzfinderin erwiesen. Wie lange musste ich mich jetzt schon mit Blutmilchpilzen (Lycogala epidendrum) begnügen, die schon grau geworden sind. Schwups, findet sie die schönsten rosa Exemplare, die Milch rosa-orange. Ein Schleimpilz, wie sollte es…

20.06.2020

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bild des Tages Dieser Samstag stand ganz im Zeichen der Ordnung. Unser Hausgarten ist über die letzten Wochen zu kurz gekommen, weshalb unser Kräuterrondell dermaßen zugewuchert war, dass kaum noch etwas von den Himbeerensträuchern am Zaun zu sehen war. Zusätzlich ist der Wein, der am Zaun wächst (hatte ihn hochgebunden) in…

19.06.2020

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bild des Tages Ist es die Feder von einem Eichelhäher? Für meine Tochter ist es jedenfalls die schönste aller je gefundenen Federn. Ausserdem fand sie ein Balkenschröterweibchen, einen Regenwurm, einen großen Falter, eine gut getarnte Wanze und ein grasgrünes Heupferd. Wir hatten eine spannende Wanderung, das kann ich euch sagen!

RegenWald

*Pilzchen, sag mal Piep!* Den Wald im Rücken, sieht die Landschaft so aus, als würden hier Hobbits wohnen. Drinnen, Nachmittags bei Starkregen war es nicht so kuschelig. Dunkel, kalt und nass. Unter den Bedingungen sind fast alle Fotos unscharf geworden und ein bisschen enttäuschend war der nahezu leere Korb auch. Auf der Website von Heinz-Wilhelm…