Zimmerreise April F/G

*Feld und Garten* Wie viele Zimmer- und Ums-Haus-rum-Reisende haben wohl anlässlich der Buchstaben F und G von ihren Gärten geschrieben? Ich weiß es nicht, da mir momentan die Zeit fehlt, mich intensiver mit meinem und euren Blogs zu beschäftigen. Das ist einerseits schade (um die vielen Anregungen, die ich durch eure Reisen und täglichen Beobachtungen…

TrockenTomaten

*Eingelegt nach türkischem Originalrezept* Eigene Tomaten sind so herrlich! Sie nicht nur frisch zu genießen, sondern auch haltbar zu machen, erfüllt Selbstversorgerträume. An erster Stelle steht bei mir Tomatensaft, an zweiter Stelle getrocknete Tomaten. Es ist schon lange her, da brachte mir meine sehr geschätzte Nachbarin eingelegte getrocknete Tomaten zum probieren. Der Geschmack war unvergleichlich…

BeetFlächen

*Gute Planung ist alles* So, ein neues kompliziertes Jahr hat begonnen. Meine Gedanken zur Selbstversorgungs-Idee kreisen um die Möglichkeiten des Gemüseanbaus. Mit Beeren, Obst und Nüssen muss ich mich aktuell nicht besonders befassen, die Sträucher und Bäume sind schon da und müssen nicht so arg verhätschelt werden. Ein paar Probleme hatte ich letztes Jahr: Zeitmangel,…

15.12.2020

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bild des Tages Nachdem dieses Jahr vieles anders war als wir es uns vorstellen konnten, ist auch der Schritt zur Selbstversorgung nicht gelungen. Manches gab es in großer Menge (Tomaten, Kartoffeln, Bohnen, Beeren, Kirschen, Feigen, Erbsen, Walnüsse) manches gar nicht (Kürbis, Feldsalat) und vieles in kleinen Mengen. Derzeit gibt es zwei…

30.08.2020

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bild des Tages Eine Urlaubwoche im Bayrischen Wald, mit Regen, Sonne, frischer Luft, netten Menschen, einem wunderbaren Garten, Tiergehegen zum Gucken, zufriedenen Kindern, Pilzglück, gutem Essen und vielen schönen Erlebnissen später – ist es herbstlich geworden in der Heimat. Am Tag unserer Rückkehr habe ich noch ausgepackt und dann ab auf’s…

02.08.2020

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bilder des Tages Die letzten Wochen standen ganz im Zeichen der Kartoffeln. Als Geschenk für unsere Eltern, als Kartoffelbrei, Salz-und Pellkartoffel, gebraten und als Ofenkartoffeln. Mit der für uns neuen, „Uralt“-Fritteuse meiner Mutter gibt es leckerste Pommes und Chips. Trotzdem werden es nicht weniger. Für Stangenbohnen in gelb, grün und violett…

TypVeränderung

*Vorher – Nachher* Kartoffelacker neben dem Eingang Vorher: Nachher: Das ist passiert: Ein Kartoffelacker wurde schrittweise abgeerntet und neu bepflanzt. Die zwei leeren Beete links im Bild boten den Frühkartoffeln der Sorten Altesse und Annabelle Platz und wurden nun mit Palmkohl, Wirsing, Karotten und Rüben eingesäht. Hintendran noch überwuchert, eine späte Kartoffelsorte. Rechts wachsen vorne…

10.07.2020

*Kein Tag ohne Entdeckungen* Bilder des Tages Gegen halb zehn, nach mittlerweile viereinhalb Stunden Feldarbeit, musste ich mich mal strecken. Der Wald leuchtete ungeheuer prachtvoll im goldenen Abendrot. Auf der anderen Seite der Himmel. Ähnliche Farbgebung – mich hat die Kombination aus Rosé und Orange umgehauen – Goldmohn. Ah, eine sehr verdiente Auszeit auf meinem…

GemüseDschungel

*Kartoffeln und Wildwuchs sortieren* Die Selbstversorgung mit Gemüse, Beeren und Obst entfällt dieses Jahr nicht auf ein großes Sortiment. Unter den gegebenen widrigen Umständen, konnte ich nicht das große Ganze verwirklichen. Mit Kartoffeln sind wir gut dabei, weil ich von „sehr früh“ bis „lagerfähig“ einfach richtig viele Sorten angebaut habe. So sollten wir über die…